Personal Content Service: So schärfen Profifußballer ihr Profil auf Social Media

Mark Flekken vom SC Freiburg mit 11+media

Es ist der direkte Weg. Sender an Empfänger, Fußballprofi an die Öffentlichkeit. Ungefiltert. Kein Reporter, kein Journalist steht dazwischen. Was zu sagen ist, kann gesagt werden. Social Media hat die Welt der Kommunikation auch im Bereich des Spitzensports nachhaltig verändert, vor allem auch im Profifußball. Doch mit den zahlreichen Möglichkeiten gehen auch große Verantwortung und intensiver Pflegeaufwand einher.

Profikicker können plötzlich mehr sein als „nur“ Fußballer. Sie können ihre Meinung nach außen tragen, ihre persönliche Geschichte erzählen, ihr eigenes Markenprofil schärfen. Auch Ex-Nationalmannschaftskapitän und Weltmeister Philipp Lahm sagt: „Zu Beginn meiner Karriere brauchte ich noch Zeitungen oder das Fernsehen, wenn ich etwas zu sagen hatte. Heute bin ich mein eigenes Medium, mein eigener Sender.“

Der Botschaft den richtigen Look geben

Wer senden will, benötigt aber nicht nur starke Botschaften, sondern auch einen starken Partner, der ihn beim Senden dieser Botschaften unterstützt. „Fußballer sind Kommunikatoren, eine eigene Marke. Sie brauchen dafür eigenen Content: Texte, Grafikdesigns, Fotos und Videos müssen erstellt werden. Der Anspruch an die Qualität des Contents steigt dabei aber stetig an, sowohl von den Fans an ihre Stars als auch von den Profis an ihren Content. Authentizität darf dabei aber nicht verloren gehen. Die Inhalte müssen zum Spieler passen“, erklärt Axel Möring, Geschäftsführer von 11+media.

Um diesem gewachsenen Qualitätsanspruch gerecht werden zu können und die eigene Marke weiter aufzubauen, bietet das Hamburger Unternehmen 11+media bundesweit Profifußballern Personal Content Service (PCS) an. Mit qualitativ hochwertigem Content schärfen Profis in Zusammenarbeit mit 11+media ihr Image, erzeugen aktiv Aufmerksamkeit und nutzen Potenziale zum Aufbau der eigenen Marke, ganz losgelöst von Verein und Presse.

Comeback-Story von Rick van Drongelen und Storyteller Mark Flekken

Wie das gehen kann, zeigte zu Beginn des Jahres HSV-Star Rick van Drongelen. Nach monatelanger Verletzungspause meldete sich der Innenverteidiger mit einem emotionalen Video zurück, direkt an seine Fans andressiert. Spannende Einblicke in seine Leidenszeit und der volle Fokus auf seine Rückkehr sorgten nicht nur bei HSV-Fans für Gänsehaut. Seine eigene Botschaft, gesendet über seine eigenen Kanäle mit eigenem Content wurde direkt von den Medien aufgegriffen. „Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit 11+media hat unglaublich viel Spaß gemacht. Ich wollte diese Geschichte erzählen, und das in einer Atmosphäre, in der ich mich wohlfühle“, sagt der Fußballprofi.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

So wie Rick van Drongelen nahm auch Freiburgs Torwart Mark Flekken seine Möglichkeiten selbst in die Hand und gab mit einem bewegenden Video ebenfalls offene, ehrliche Einblicke in seine Arbeit als Fußballprofi. „Ich kann mich nur bei 11+media bedanken. Die Möglichkeit zu nutzen, in einem harmonischen Miteinander diese Seite von mir zu zeigen, hat mir großen Spaß gemacht“, sagt der Bundesliga-Torwart.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

100 Prozent Authentizität auf Social Media, 100 Prozent Leistung auf dem Platz

Ob Bilder, Grafiken, Videos in unterschiedlichen Längen und mit verschiedenen Absichten – 11+media verpasst mit seiner jahrelangen Erfahrung im Bereich des digitalen Contents und großer Leidenschaft jeder Message den richtigen Touch. So können sich die Profifußballer optimal auf ihren Kanälen präsentieren und sich doch zu 100 Prozent auf ihre Skills auf dem Platz konzentrieren. Das ist Personal Content Service. Your Profile. Your Message!