11+media produziert Doku über Trainerlegende Stevens

Ein neues Leben: Huub Stevens privat

Mitte Dezember 2020 kehrte Huub Stevens noch einmal an die Seitenlinie zurück. Der Schalker-Jahrhunderttrainer sprang für zwei Spiele übergangsweise ein. Eine absolute Ausnahme, die er nur für seinen Herzensverein gemacht hat, denn eigentlich widmet er sein Leben nur noch der Familie.

 

Seit Juli 2019 ist Stevens Fußball-Rentner. In der halbstündigen Doku „Ein neues Leben: Huub Stevens privat“ gewährt der Europapokalsieger von 1997 eindrucksvolle Einblicke in sein Privatleben. Der 67-Jährige lässt erstmals ein Filmteam in seinen eigenen vier Wänden drehen und lüftet das Geheimnis seiner Briefmarkensammlung. Zu sehen sein wird die Doku ab dem 08.03.21 auf dem Videoportal des KICKER und ab dem 15.03.21 auch auf der Video-Plattform KICK.TV.

 

Die 11+media begleitet den ehemaligen Trainer zum Grab seines Vaters, spricht mit Ehefrau Toos erstmals über ihre schwere Krankheit sowie die Zeit nach dem Koma. Weitere Protagonisten sind Sohn Maikel, der ehemaliger Berater Kees Ploegsma und alte Weggefährten wie die „Eurofighter“ Marco van Hoogdalem und Olaf Thon.

 

„Die professionelle Zusammenarbeit mit 11+media hat mir und auch meiner Familie großen Spaß gemacht. Es war schön, die einzelnen Meilensteine meiner Trainerkarriere, aber auch meines Privatlebens noch einmal zu erleben und so viele Wegbegleiter zu treffen. Das Filmteam hat diese ganzen Emotionen toll eingefangen“, sagt Stevens.

 

Alexander Wagner, kicker-Chefredakteur ergänzt: „Huub Stevens ist eine große Persönlichkeit der Bundesliga, er hat erfolgreiche Jahre des FC Schalke 04 geprägt und war zweifelsohne durch seine polarisierende Art eine Bereicherung für den deutschen Fußball. Wir freuen uns, dass wir im Zuge unserer Kooperation mit der 11+media den Zuschauern so persönliche Einblicke liefern können.“

 

Es sind intime Augenblicke, die Stevens mit dem Zuschauer teilt. Sie skizzieren seine Reise vom Bergarbeitersohn zum beinharten Verteidiger in der Eredivisie und Erfolgstrainer in der Bundesliga. Die Dokumentation zeigt aber auch, dass Stevens trotz aller Erfolge und seiner Arbeit im Fußball immer ein Familienmensch war, der jetzt nur noch eines möchte: Zeit mit seinen Enkelkindern verbringen.

 

Über Huub Stevens:

Huub Stevens ist ein ehemaliger Fußballspieler und Fußballtrainer. Der überraschende UEFA-Pokal-Sieg 1997 mit Schalke 04 war der größte Erfolg seiner außergewöhnlichen Trainer-Karriere. Stevens wuchs als einer von fünf Kindern in der Provinz Limburg auf. Mit Ehefrau Toos ist Stevens seit über 40 Jahren verheiratet. Sie leidet an der Krankheit Morbus Crohn, weshalb sie im Jahr 2007 nach Komplikationen sogar ins Koma fiel. Seit Juli 2019 ist der Niederländer nur noch Privatmann, im Sommer 2021 wird sich Stevens aus dem Aufsichtsrat des FC Schalke 04 zurückziehen. Er lebt mit seiner Ehefrau in Eindhoven und bleibt den Knappen weiter eng verbunden.    

 

Über 11+media und KICK.TV:

Die 11+media ist ein Content-Mediahaus, das mit einzigartigen digitalen Inhalten jeden Tag fußballverrückte Menschen begeistert. Mit Herzblut und Leidenschaft wird täglich deutschlandweit an 7 Standorten (Hamburg, Berlin, Köln, Frankfurt, Ruhrgebiet, Sachsen und Bayern) Bewegtbild produziert. Mitte 2020 hat die 11+media ihre regionalen Web-TV-Portale auf einer einzigartigen Plattform für Fußball-Content vereint. Auf KICK.TV finden Fans ein ausgewähltes Angebot an Geschichten rund um den echten Fußball – von der Kreisklasse bis zur Bundesliga.